Einsätze 2022


15.September 2022, 10.30 Uhr

Stichwort :[H09Y] Verkehrsunfall - eCall ohne Sprechverbindung

 

Zusammen mit der Abteilung Aldingen wurden wir mit dem Stichwort „H09Y Verkehrsunfall – eCall ohne Sprechverbindung“ am heutigen Donnerstag nach Aldingen alarmiert. Bis auf den Standort, wo sich das verunfallte Fahrzeug befinden soll, war zunächst nichts bekannt. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte am vermeintlichen Unfallort nahe des Aldinger Wasserturms konnte jedoch kein Fahrzeug ausgemacht werden, welches den automatischen Notruf ausgelöst hat. Um dennoch einen Notfall ausschließen zu können wurde begonnen das nähere Umfeld zu erkunden. Zeitgleich wurde ein Fahrzeug zu einer nahegelegenen Autowerkstatt geschickt. Dort stellte sich heraus, dass es hier zu einer Fehlauslösung an einem dort befindlichen PKW kam. Somit lag kein Schadensereignis vor und der Einsatz konnte zeitnah wieder beendet werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Aldingen mit beiden Abteilungen sowie der Rettungsdienst und Notarzt.

 

Informationen zu „eCall“:

„eCall“ steht für emergency call und ist ein automatisches Notrufsystem, welches europaweit in allen neuen PKW-Modellen vom Hersteller verbaut werden muss. Bei einem Unfall setzt das System automatisch einen Notruf an die Notrufnummer 112 ab und stellt eine Sprechverbindung her. Dieser kann auch manuell über einen Schalter ausgelöst werden. Außerdem werden u. a. notwendige Informationen wie Zeitpunkt des Unfalls sowie der genaue Standort übermittelt. Dadurch sollen die Rettungsmaßnahmen schneller und effizienter eingeleitet werden.

Bericht: P. Hugger  


24.August 2022, 13.49 Uhr

Stichwort :[H09Y/B07] Person eingeklemmt

 

Heute wurden wir zusammen mit den Kameraden der Abteilung Aldingen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 5911 zwischen Aixheim und Trossingen alarmiert.

 

Ein aus Richtung Aixheim kommender PKW kam aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen. Dadurch wurde das unfallverursachende Fahrzeug von der Straße abgewiesen und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Trotz der schwere des Aufpralls wurde glücklicherweise keiner der beiden Fahrzeuglenker eingeklemmt. Beide Insassen wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Kliniken gebracht.

 

 

Gemeinsam mit der Abteilung Aldingen sicherten wir die Unfallstelle ab und sorgten für den Brandschutz.

 

 

Während des gesamten Einsatzes musste die Kreisstraße komplett gesperrt werden. Die anschließende Unfallaufnahme durch die Polizei und einem zusätzlichen Unfallgutachter, sowie die Bergung der beiden Fahrzeuge zog sich noch über mehrere Stunden hinweg.

Bericht: P. Hugger  Bilder: Feuerwehr Aixheim


20.August 2022, 19.12 Uhr

Stichwort :[B07] BMA hat ausgelöst

 

Am Samstag, den 20.08. gegen 19.12 Uhr alarmierte uns die integrierte Leitstelle Tuttlingen zusammen mit der Abteilung Aldingen. Eine Brandmeldeanlage (BMA) in einem Unternehmen im Industriegebiet in Aldingen hatte ausgelöst. Allerdings konnte weder Rauch noch Feuer als Auslösegrund ausfindig gemacht werden und wir konnten somit zügig die Einsatzstelle wieder verlassen.

Bericht: P. Hugger


17.August 2022, 15.02 Uhr

Stichwort :[B01] Flächenbrand klein

 

Am vergangenen Mittwoch wurde die Feuerwehr Aldingen Abt. Aixheim
gegen 15.02 Uhr zu einem gemeldeten Flächenbrand alarmiert.

Schon auf der Anfahrt konnte der gemeldete Brand auf einer Wiese bestätigt werden.

Da der Flächenbrand durch den Wind stark angefacht wurde und der nahe liegende Wald nicht weit war, wurde umgehend die Abteilung Aldingen nachalarmiert.

 

Mit drei wasserführenden Fahrzeugen und dem Aufbau einer ca. 200m langen Wasserversorgung wurde der Flächenbrand effektiv eingedämmt.

Nach über einer Stunde Ablöschen mittels fünf C-Rohren, konnte somit der Leitstelle „Brand aus gemeldet“ werden.

 

Der ebenfalls anwesende Landwirt unterstützte hierbei die Löschmaßnahmen mit seinem Traktor, indem er mehrere Schneisen durch das Feld zog.

Aufgrund der nicht unerheblichen Rauchentwicklung wurde dieser noch durch die SEG (Schnelleinsatzgruppe DRK) auf eine mögliche Rauchgasvergiftung untersucht.

 

Im Einsatz waren die Feuerwehr Aldingen mit beiden Abteilungen.

Bericht: R. Malinger  Bilder: Feuerwehr Aixheim


08.August 2022, 07.31 Uhr

Stichwort :[B04] Rauchentwicklung Gebäude

 

Mit diesem Stichwort wurden wir zu einer Einsatzstelle im Aldinger Ortsgebiet gerufen. Dort kam es zu einem Brand einer Matratze. Ein Eingreifen unsererseits war nicht notwendig, sodass wir recht schnell die Einsatzstelle wieder verlassen konnten.

Bericht: P. Hugger 


04.August 2022, 13.20 Uhr

Stichwort :[B04] Gebäudebrand Industrie

 

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr Aldingen Abt. Aixheim um 13.20 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand in das Industriegebiet Michelbeuge in Aixheim alarmiert.

Im dortigen Industriegebiet wird eine geplante Zimmerei errichtet.

Einige Nachbarn und die dort beschäftigten Arbeiter bemerkten den Brand im hinteren Bereich des Gebäudes am Giebel.

Die Arbeiter versuchten den Brand selbst zu löschen, während die Feuerwehr bereits auf Anfahrt war.

Beim Eintreffen konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da die Löschversuche der Arbeiter schon erste Erfolge gezeigt hatten.

Es wurde dennoch eine Wasserversorgung aufgebaut und die Fassade großflächig abgelöscht.

Nach Erkundung mit der Wärmebildkamera und dem Entfernen der Dämmung konnte die Feuerwehr nach ca. einer Stunde die Einsatzstelle verlassen.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Aldingen mit der Abt. Aixheim und einem weiteren Löschfahrzeug der Abt. Aldingen.

Das DRK sowie der Rettungsdienst waren ebenfalls im Einsatz. 

Bericht: R. Malinger  Bild: Feuerwehr Aixheim


28.April 2022, 6.07 Uhr

Stichwort :[B04 O] Gebäudebrand - Täfermühle

 

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr Aldingen Abt. Aixheim gegen 06.07 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand in das Ortsgebiet Neuhaus alarmiert.

Auf Anfahrt zum Einsatzort konnte eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein mehrgeschossiges Wohnhaus handelt.

Die Bewohner meldeten einen Brand im 3. OG in einer Wohnung.

Es waren zu diesem Zeitpunkt keine Personen mehr im Gebäude. Insofern konnte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung konzentrieren.

Hierzu musste mittels Motorsäge eine Zwischenwand aufgesägt werden um weitere Glutnester abzulöschen.

Ebenso wurde ständig das Löschwasser mit einem Wassersauger aufgenommen um einen größeren Wasserschaden zu vermeiden.

 

Die Drehleiter aus Spaichingen wurde seitlich am Gebäude in Stellung gebracht. Mittels Einreißhaken wurde das Dach geöffnet, um Glutnester abzulöschen.

Parallel wurde durch eine TS8-Pumpe eine Löschwasserversorgung vom naheliegenden Bach zum Gebäude aufgebaut.

 

Während das DRK die Bewohner betreute, wurden einige der Bewohner vom Rettungsdienst untersucht. Der Hauseigentümer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

Nach ca. 3 Stunden konnte die Einsatzstelle wieder an die Eigentümer übergeben werden.

 

Im Einsatz war die Feuerwehr Aldingen mit beiden Abteilungen, sowie die Stützpunktfeuerwehr mit Drehleiter aus Spaichingen.

Das DRK sowie der Rettungsdienst mit organisatorischem Leiter waren ebenfalls im Einsatz.

Bericht: R. Malinger  Bilder: Feuerwehr Aixheim


24.April 2022, 19.19 Uhr

Stichwort :[B07/G01] Gebäudebrand

 

Brand eines Firmengebäudes in Aldingen – G01 Gebäudebrand

mit Gesamtalarm B07

Am gestrigen Abend gegen 19.13 Uhr wurde die Feuerwehr Aldingen zu einem Gebäudebrand alarmiert.

Auf der Leistelle meldeten mehrere Personen über die Notrufnummer 112 offene Flammen in einem Firmengebäude.

Schon auf der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung zu sehen, so dass Einsatzleiter Gerd Borchert auf Gesamtalarm B07 erhöhen ließ.

Ebenso wurde die Stützpunktfeuerwehr Spaichingen mit Führungsgruppe alarmiert.

 

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte der Brand einer eingeschossigen Halle mit ca. 70m Länge festgestellt werden.

Der Brand beschränkte sich auf die linke Gebäudehälfte und wurde mittels mehreren C-Rohren im Innen- und Außenangriff, sowie einem B-Rohr im Außenangriff bekämpft.

Gleichzeitig wurde eine zweite Wasserversorgung an einem Bach mittels zwei TS8 Pumpen aufgebaut. Hier wurde sehr viel Schlauchmaterial benötigt, da die Strecke zum Gebäude doch beachtlich war.

Nach ca. 45 Minuten konnte „Brand unter Kontrolle“ gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten beschäftigten die Einsatzkräfte noch gute zwei Stunden.

 

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Aldingen, die Abt. Aixheim, die Stützpunktfeuerwehr Spaichingen mit Führungsgruppe sowie der

stellv. Kreisbrandmeister Fritz Frey.

Außerdem die beiden DRK-Abteilungen Aldingen und Aixheim, sowie der Rettungsdienst.

 

Die Feuerwehr Aldingen bedankt sich bei allen Einsatzkräften für den reibungslosen Ablauf und die hervorragende Zusammenarbeit!

Bericht: R. Malinger  Bilder: Feuerwehr Aixheim


13.April 2022, 03.44 Uhr

Stichwort :[B01] Kleinbrand

 

In den frühen Morgenstunden wurden wir zu einem in Brand geratenen Stapel Zeitungen gerufen. Dieser konnte schnell abgelöscht werden, so dass wir den Einsatz zeitnah wieder beenden konnten.


07.Februar 2022, 08.10 Uhr

Stichwort :[H01] Ölspur nach Verkehrsunfall

 

Am heutigen Morgen, den 07.02.2022 wurde die Feuerwehr Aldingen Abt. Aixheim um 08.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Die Anfahrt musste mit Bedacht gemacht werden, da die Straßenverhältnisse sehr glatt waren.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellte sich heraus, dass zwei PKW auf glatter Fahrbahn miteinander kollidierten.

Der Aufprall war jedoch so stark, dass es bei einem PKW den Motorblock heraus riss.

Nach Erkundung und Information des Rettungsdienstes wurden bereits alle Beteiligten im Rettungswagen ärztlich versorgt.

Keiner der Insassen war eingeklemmt. Dies war hier ein großes Glück für die Beteiligten.

 

Somit beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr auf das Aufnehmen von Betriebsstoffen. Diese wurde mittels Ölbinder aufgenommen und die zerstreuten Fahrzeugteile wurden eingesammelt.

Nach ca. zwei Stunden konnte die gereinigte Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.  

Bericht: R. Malinger  Bilder: Feuerwehr Aixheim


03.Februar 2022, 13.10 Uhr

Stichwort :[B03] Brand Schuppen/Hütte an Gebäude

 

Am Donnerstagmittag den 03.02.2022 wurde die Feuerwehr Aldingen Abt. Aixheim gegen 13.10 Uhr zu einem Brand in der Schwarzwaldstraße in Aixheim alarmiert.

Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte eine Rauchentwicklung und wenig später offene Flammen auf dem Nachbargelände.

Nach absetzen des Notrufes über die 112 unternahm er mit einem weiteren Nachbarn Löschversuche mit Eimern.

Dieses beherzte Eingreifen verhinderte Schlimmeres.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde mittels Vornahme eines C Rohres der Brand gelöscht.

Nach Kontrolle der angrenzenden Schuppen und Gebäude konnte die Feuerwehr nach ca. 45 Minuten wieder einrücken.

 

Erfreulicherweise kamen keine Personen zu schaden.